Kategorie: Anlässe

Luther und seine Träume

Allgemein, Anlässe

Basel History Lecture 2017 mit Lyndal Roper Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017, von 18.00 – 20.00 Uhr, wird die renommierte Oxford-Historikerin Lyndal Roper anlässlich des Reformationsjahres 2017 einen Vortrag über „Luther und seine Träume“ halten. Aula des Kollegienhauses der Universität Basel Lyndal Roper ist Expertin für die Geschichte der Reformation und der Frühen Neuzeit…

Klanghof – eine Musik-Installation von Fritz Hauser zur Ausstellung „Magnet Basel“

Allgemein, Anlässe, Magnet Basel

Wie klingt das, wenn Menschen ihre Heimat verlassen, sich auf eine Reise in eine ungewisse Zukunft begeben? Raum und Zeit dehnen sich, formen einen Zustand ohne voraussehbare zeitliche Struktur und ohne ein zum voraus festgelegtes Ziel. Solche Migrationserfahrungen macht die laufende Ausstellung «Magnet Basel» sichtbar. Und mit diesen Erfahrungen setzt sich das Musik-Projekt «Klanghof» auseinander….

Hitler in Freiburg und in Basel

Allgemein, Anlässe

Plakat zu einer Wahlveranstaltung Adolf Hitlers in Freiburg 1932. Staatsarchiv Basel-Stadt, PD-REG 5a 8-1-1 Am 29. Juli 1932 besuchte Adolf Hitler während des Wahlkampfs Freiburg im Breisgau. 70 000 Menschen versammelten sich im Mösle-Stadion, um seine Rede zu hören. Auch in Basel wurde heftig für die Veranstaltung geworben. Plakatwand in Basel 1932. Staatsarchiv Basel-Stadt, NEG…

Archive verbinden – Schweizerischer Archivtag 9. Juni 2017

Anlässe

Unter dem Titel „Archive ∞ verbinden“ findet in der ganzen Schweiz am 9. Juni 2017 der Archivtag statt. Archivarinnen und Archivare präsentieren ihre Arbeit und die Geschichte(n), die in den Archiven schlummern. Das Staatsarchiv Basel-Stadt bietet an diesem Tag mehrere Führungen hinter die Kulissen und durch die aktuelle Aussstellung an. Archivmitarbeitende führen hinter die Kulissen…

Fiction und Faction – ein Gespräch

Allgemein, Anlässe, Magnet Basel

Eine unfassbare Fülle von Lebensgeschichten steckt in den Dossiers der Fremdenpolizei, wie sie die aktuelle Ausstellung Magnet Basel zeigt. Stoff für Geschichtsbücher – und für Romane? Was für Inspiration schöpft eine Schriftstellerin aus Akten, wie geht sie mit Fakten um, wo liegen allfällige Grenzen der literarischen Freiheit? Wo und wie unterscheiden sich literarisches Schreiben und…

Podiumsdiskussion: Geschichte im Museum

Anlässe

Geschichte wie Museen haben Hochkonjunktur. Das ist erfreulich, zugleich nicht unproblematisch: Die jeweiligen Geschichts- und Museumsverständnisse entscheiden darüber, welchen Erwartungen und Hoffnungen eine museale Umsetzung von Geschichte entsprechen will und kann. Wie sehen Fachleute aus beiden Bereichen die an sich naheliegende Kooperation zwischen Geschichtswissenschaft und Museum? Gehen sie von ähnlichen oder von unterschiedlichen Vorstellungen aus?…

Archivierung elektronischer Unterlagen – Fachleute diskutieren

Anlässe, Archiv 21, Digitalisierung

Die Koordinationsstelle für die dauerhafte Archivierung elektronischer Unterlagen KOST und das Staatsarchiv Basel-Stadt freuen sich, am 28. Februar / 1. März 2017 die 21. Tagung des Arbeitskreises „Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen“ organisieren und die Fachgemeinde in Basel begrüssen zu dürfen. Die diesjährige Ausgabe soll wiederum das bieten, was die wichtigste deutschsprachige Fachtagung zur…

Handschriften lesen – lernbar!

Allgemein, Anlässe, Archivpädagogik

Liebesbriefe, Geschäftsakten, Taufregistereinträge, Parlamentsprotokolle – bis ins 20. Jahrhundert hinein wurden sie handschriftlich verfasst. Und das stellt Archivbenutzende oft vor Probleme. Doch Handschriften lesen ist reine Übungssache. Und üben kann man auch dieses Jahr wieder im Paläografie-Kurs von Dr. Hildegard Gantner-Schlee im Staatsarchiv. Anmelden kann man sich ab sofort! Kursort Staatsarchiv Basel-Stadt, Martinsgasse 2, 4051…

Vogel Gryff vor hundert Jahren

Anlässe, Wort zum Bild

Eine seltene Aufnahme: Vogel Gryff anno 1917. Aus dem Fotoarchiv Hoffmann (Staatsarchiv Basel-Stadt, BSL 1045f) Im Jahr 1917 fiel der Vogel Gryff auf den 27. Januar, damals unter dem Vorsitz der Ehrengesellschaft zum Greifen. Carl Hoffmann, der den Vogel Gryff in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg selbst getanzt hatte, hat das Ereignis im Bild…

Holbein, Huftier, Totentanz

Allgemein, Anlässe, Mehr vom Reisen

Sie sind Kult-Autoren und Klassiker: Fedor Dostoevskij, Nikolaj Karamzin, Boris Pasternak, Iwan Bunin (auf dem Tshirt) und Nikolaj Gogol. Und sie kannten die Schweiz, kannten Basel. Was sie darüber schrieben, in ihren literarischen Werken, Briefen und Erinnerungen, das gibt es nun an der Museumsnacht zu hören. Studierende des Fachbereichs Osteuropa der Universität Basel präsentieren eine…

Russisch für Basel?

Allgemein, Anlässe

Scheues Fräulein, tüchtige Dozentin oder Edelkommunistin? Von Elsa Mahler, Russlandschweizerin und erste Professorin der Basler Universität, erzählt Carla Cordin (Historikerin MA) an einem Kurzvortrag an der Museumsnacht. Die 1882 in Moskau geborene Elsa Mahler, Tochter eines Schweizer Kaufmannes, kam 1920 nach Basel und begann hier an der Universität eine beeindruckende und langjährige Karriere als Wissenschaftlerin…

Zurück aus Russland

Allgemein, Anlässe

Empfang des 3. Russland-Schweizer-Zugs am 7. März 1919 in Basel. Staatsarchiv Basel-Stadt, AL 45, 3-107-1 Vor beinahe 100 Jahren flohen bis zu 8000 Russlandschweizer vor den Folgen der Russischen Revolution in die Schweiz. Wie wurden sie in Basel empfangen? Welches Bild machte man sich hierzulande von den Mitbürgern und -bürgerinnen aus dem fernen Osten? Und was…

Borschtsch, Poesie und Wissen

Allgemein, Anlässe

Eine kalte Januarnacht – und dann das: борщ (Borschtsch), чай (Tee), водка (Wodka); eine literarische Reise durch Jahrhunderte und Kulturen; Geschichten von Revolutionären und Pionierinnen. All das gibts an der Museumsnacht vom 20. Januar 2017 im Staatsarchiv zu geniessen. Dank der Fachgruppe Osteuropa. Studierende und Assistierende des Fachbereichs Osteuropa der Universität Basel engagieren sich tatkräftig…

Liebe Grüsse aus Moskau – 3

Allgemein, Anlässe

Emil Speiser ist 1893 als Fabrikarbeiter nach Moskau gekommen. Was er da erlebt, beschreibt er seinen Eltern und Geschwistern in Gelterkinden: Moskau den 27 Feb. 1894 Ich könnte Euch viel erzählen, was sich in Briefen nicht erzählen lässt, da man doch keinen Begriff davon bekommen würde. Dennoch komme ich darauf Euch einige Andeutungen zu geben…

Liebe Grüsse aus Moskau

Allgemein, Anlässe

10 Jahre lang lebte und arbeitete Emil Speiser in Moskau, bevor er 1903 krankheitsbedingt in die Schweiz zurückkehren musste. 10 Jahre lang schrieb er an seine Eltern und Geschwister, berichtete aus dem Alltag in der Fremde, über das Fabrikleben und die russische Gesellschaft. Auch nach seiner Rückkehr in die Schweiz und seinem Tod riss der…

Moskau einfach?

Allgemein, Anlässe

Moskau einfach? So einfach ist das nicht, war das nie. Basel–Moskau (Schweiz–Russland), das ist eine lange Beziehungsgeschichte voller Vorurteile und Überraschungen, Sehnsucht, Not und Erfolg. Spuren davon finden sich im Staatsarchiv – und wir präsentieren sie an der Museumsnacht vom 20. Januar 2017. Hier auf dem Blog gibt es wöchentlich Liebesgrüsse aus Moskau zu lesen….

Frauen und Politik im Bild

Allgemein, Anlässe, Historische Fotografie

Was bleibt, wenn Zeitzeuginnen nicht mehr für sich selber sprechen können? Texte und Bilder. Von den Bildern vor allem jene, die reproduziert, publiziert, öffentlich gemacht und damit überliefert wurden. Zum Beispiel die Bilder von Hans Bertolf. Geboren 1907, fotografierte er von 1940 bis zu seinem Tod 1976 als Pressefotograf hauptsächlich für die Basler ‹National-Zeitung› Persönlichkeiten…

Wir waren die Tschinggeli

Anlässe, Aus dem Lesesaal

Migration 1962. Staatsarchiv Basel-Stadt, BSL 1013 1-1774 Was in Akten der Fremdenpolizei aus dem Staatsarchiv alles drin steckt, macht Gabriel Heim im seinem Filmbeitrag deutlich: Nach Ende des Zweiten Weltkriegs brauchte die Schweiz dringend Arbeitskräfte. Fündig wurde sie im kriegsversehrten Italien, wo Zerstörung und Arbeitslosigkeit hoch waren. Die ersten die kamen, waren tausende junge Frauen…