Kategorie: Archivneubau

2015 im Archiv: Planen für die Zukunft

Allgemein, Archiv 21, Archivneubau, Digitalisierung

Blick nach vorne. Undatiert. Staatsarchiv, AL 45, 5-59-4. Ein Jahresbericht ist zwar eine Pflichtübung: Er legt Rechenschaft ab über die Verwaltungstätigkeit. Gleichzeitig ist er aber auch ein nützliches Gefäss, um über Entwicklungen und Herausforderungen nachzudenken. 2015 standen vor allem drei Themen im Vordergrund: das Neubauprojekt, das Projekt Digitales Archiv 2.0 und die Records Management-Strategie. Die…

Bauen am Stadtrand?

Archivneubau

Das Staatsarchiv Basel-Stadt und das Naturhistorische Museum planen bekanntlich einen Neubau beim Bahnhof St. Johann. Das Baugelände liegt im St. Johanns-Quartier, gerade mal 7 Tramminuten oder 1500 Meter Luftlinie vom heutigen Standort in der Innenstadt entfernt. Und doch hört man immer wieder, der neue Standort sei halt schon sehr peripher gelegen. Das mag mit liebgewonnenen…

Pionier im Schweizer Archivbau

Archiv 21, Archivneubau

Basel war einst an der Spitze: «Wenn man den Archivbau in der Schweiz während der letzten gut 100 Jahre überblickt, kann man in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zwei markante Meilensteine feststellen. Den ersten bilden die Neubauten des Bundesarchivs in Bern und des Staatsarchivs von Basel-Stadt um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert»….

Das neue Archiv: Visionen und Illusionen

Archivneubau

Und kaum war das Siegerprojekt für den Neubau von Staatsarchiv und Naturhistorischem Museum Ende August bekannt gegeben, hagelte es Meinungen. Die Jury lobte die «klare städtebauliche Setzung und die einfache Gliederung des langgestreckten Baukörpers». Die Architekturzeitschrift Hochparterre stellte klar: «Der lange Schlitten mit hohem Turm sitzt gut am Ort und ist unaufgeregt, aber sorgfältig gegliedert.»….

Ein neues Haus für zwei – Zasamane

Anlässe, Archiv 21, Archivneubau

Die Zukunft für das Staatsarchiv Basel-Stadt heisst «Zasamane». Das ist althochdeutsch und bedeutet «zusammen». Diesen Titel trägt das Neubauprojekt von Staatsarchiv und Naturhistorischem Museum. Denn beide Institutionen werden ca. 2022 zusammen ein neues Gebäude beziehen, als eigenständige Betriebe, aber unter gemeinsamem Dach. Visualisierung des Neubauprojekts von Staatsarchiv und Naturhistorischem Museum. Praktisch und sinnvoll Warum diese…