Schlagwort: Kultur 2.0

Pokémon Go und der indirekte Nutzen für das Staatsarchiv – ein paar Gedanken dazu

Allgemein, Digitalisierung

Achtung, kleine Monster! Das vor kurzem in der Schweiz lancierte Spiel „Pokémon Go“ begeistert Jung wie Alt und liefert „Basel Tourismus“ Stoff für eine Werbekampagne, welche sich an den Streichen von Rémi Gaillard orientiert. Im Gegensatz zum Historischen Museum Basel, das aktiv zur Monsterjagd einlädt, ist das Staatsarchiv für solche Aktivitäten weniger geeignet. Deshalb wurden sämtliche…

Datamining im Adressbuch

Anlässe, Digitalisierung, Projekt Sicherung & Nutzbarmachung

Für den diesjährigen Open Cultural Data Hackathon stellt das Staatsarchiv Basel-Stadt das Adressbuch der Stadt Basel als Datensample zur Verfügung – eine verlockende Herausforderung für kluge Fragestellungen und für Datamining. Wie viel Information im Basler Adressbuch steckt, wurde mir erst bewusst, als die Tageswoche den Artikel „Wem gehört die Freiestrasse?“ veröffentlichte. Der Artikel beleuchtete die…

Warum machen wir am Cultural Data Hackathon mit?

Anlässe, Archiv 21, Digitalisierung, Projekt Sicherung & Nutzbarmachung

1. Open Cultural Data Hackathon im Februar 2015 Wie bereits letztes Jahr wird das Staatsarchiv auch 2016 am Swiss Open Cultural Data Hackathon nicht fehlen. Doch was treibt uns an, bei dieser bunt gemischten Gruppe von Tüftlern, Aktivisten und Designern mitzumachen? Das Staatsarchiv Basel-Stadt blickt bereits auf eine ganze Reihe von Anstrengungen im Bereich Digitalisierung…

Highlights und Collections

Digitale Edition

Wie präsentiert man eine Online-Edition? Dazu hat sich das Projektteam von burckhardtsource.org, der Edition der Briefe an Jacob Burckhardt, lange Gedanken gemacht, Einige davon beschreibt Costanza Giannaccini, Projektmitarbeiterin, im Folgenden. In einer fortgeschrittenen Phase des Plattformaufbaus traten mehrere Fragen zur  Architektur der Navigation auf. Das erste Erfordernis war, eine auf Metadaten und Inhaltsdatensätze gestützte Suchfunktion…

Online-Edition der Briefe an Jacob Burckhardt

Digitale Edition

Der Schreibtisch von Jacob Burckhardt um 1850 (HMB). Hier sass er und las all die Briefe, die ihn von überall her erreichten: Hinweise, Dankesschreiben, wissenschaftliche Erörterungen, politische Kommentare und viel mehr. Ab sofort sind diese Briefe online nachzulesen auf der Website http://burckhardtsource.org. Und in den kommenden Wochen präsentiert dieser Blog jeweils ausgewählte Hintergründe und Briefstellen….

Geschichte und Medien

Allgemein, Anlässe

  «Geschichte und Medien» – unter diesem Titel findet am 15. April unter Federführung der AlumniGeschichte eine Podiumsdiskussion statt. Auf dem Podium diskutieren: Lucas Burkart, Departement Geschichte, Universität Basel Matthias Daum, Redaktion Schweizerteil der ZEIT Thomas Maissen, Deutsches Historisches Institut Paris Nathalie Wappler, Abteilung Kultur, Schweizer Radio und Fernsehen Moderation: Matthias Zehnder Freitag, 15. April…

eCulture im Archiv

Allgemein, Archiv 21, Digitalisierung

An einem Workshop der kantonalen Verwaltung Basel-Stadt präsentierte kürzlich Daniele Turini vom Museum für Geschichte in Basel die Digital Strategy des Museums. Bewundernswert! Auf die gesamte kantonale Verwaltung lässt sich ein solch konsequenter Ansatz nicht übertragen. Aber für kulturelle Institutionen ist der strategische Gedanke der eCulture höchst interessant. Was meint denn eCulture? Digitale Medien sollen…

Ein Blog für Philippe Bischof

Allgemein, Archiv 21

Sehr gehrter Herr Philippe Bischof, das interessiert Sie als Leiter der Abteilung Kultur in Basel-Stadt bestimmt: Wie der Traum vom Archiv 2.0 aussieht. Was möglich wird, wenn sich ein Archiv öffnet, onsite und online. Das können Sie künftig laufend mitlesen. Folgen Sie unserem Blog und erfahren Sie mehr!