Schlagwort: Publikation

Schönheit des Mediums

Allgemein, Historische Fotografie, Wort zum Bild

So schön können Fotografien sein … Nicht weil sie Schönes abbilden, sondern weil der Bildträger selbst eine faszinierende Ästhetik birgt. Das machen die Fotografien von Christian Knoerr in der Mai-Ausgabe von uninova augenfällig. Er hat für das Dossier «Bild und Freiheit» Fotografien aus dem Staatsarchiv fotografiert, als zerbrechliche, durchscheinende, fragmentarische Objekte. Ohne Worte begreift man:…

Rex, Roxy, Royal … und das Küchlin

Aus dem Lesesaal

Das Küchlin im frühen 20. Jahrhundert. Staatsarchiv Basel-Stadt, BSL 1012 204 Eine Reise durch die Schweizer Kinolandschaft – mit Halt in Basel. Susanna Petrin stellt im soeben erschienenen Buch «Rex, Roxy, Royal» mehrere Basler Kinos vor. Recherchiert hat sie unter anderem im Staatsarchiv, wo sich Unterlagen zum Gründer des «Küchlin»-Kinos, Karl Küchlin, befinden. Hier ein…

Wir waren die Tschinggeli

Anlässe, Aus dem Lesesaal

Migration 1962. Staatsarchiv Basel-Stadt, BSL 1013 1-1774 Was in Akten der Fremdenpolizei aus dem Staatsarchiv alles drin steckt, macht Gabriel Heim im seinem Filmbeitrag deutlich: Nach Ende des Zweiten Weltkriegs brauchte die Schweiz dringend Arbeitskräfte. Fündig wurde sie im kriegsversehrten Italien, wo Zerstörung und Arbeitslosigkeit hoch waren. Die ersten die kamen, waren tausende junge Frauen…

Linke Geschichte im Archiv

Aus dem Lesesaal

Maifeier anno 1948, Redner SP-Grossrat Oreste Fabbri. Staatsarchiv Basel-Stadt, BSL 1013 1-120 1 Würde man alle Schachteln aufeinander schichten, ergäbe dies einen Turm, der etwas höher ist als das Spalentor: Insgesamt 44 Laufmeter umfassen die dem Staatsarchiv Basel-Stadt abgegebenen Unterlagen der Sozialdemokratischen Partei Basel-Stadt. Mit den Protokollen der Sektion Basel des Schweizerischen Grütlivereins reichen sie…

2015 im Archiv: Planen für die Zukunft

Allgemein, Archiv 21, Archivneubau, Digitalisierung

Blick nach vorne. Undatiert. Staatsarchiv, AL 45, 5-59-4. Ein Jahresbericht ist zwar eine Pflichtübung: Er legt Rechenschaft ab über die Verwaltungstätigkeit. Gleichzeitig ist er aber auch ein nützliches Gefäss, um über Entwicklungen und Herausforderungen nachzudenken. 2015 standen vor allem drei Themen im Vordergrund: das Neubauprojekt, das Projekt Digitales Archiv 2.0 und die Records Management-Strategie. Die…

Diebstahl mit Folgen

Aus dem Lesesaal

Im November 1762 wurde bei Ludwig Mieg, Geldwechsler auf dem Barfüsserplatz, ein Diebstahl von 8’000 Gulden verübt. Dessen Aufklärung nahm den Kommandanten des Harschiererkorps, Nicolaus Miville, stark in Anspruch. Erst zwei Jahre später wurden die Gebrüder Johannes und Jakob Bach als Täter entdeckt. Über diese Geschichte schrieb Miville in seinem Tagebuch: „Item erfuhr ich, dass…

Eintauchen in Bilder-Welten

Allgemein, Historische Fotografie

Das erste offizielle Plakat der Schweizer Mustermesse 1917, entworfen von Burkart Mangold.   Am 2. März 2016 heisst es: Eintauchen in Bilder-Welten. Dann erscheint das Buch zum 100-Jahr-Jubiläum der Schweizer Mustermesse (Muba). Staatsarchivarin Esther Baur ist Mitherausgeberin – aus gutem Grund. Denn die Publikation beruht zum grössten Teil auf Unterlagen aus dem Staatsarchiv Basel-Stadt. Genauer…

Neu für Sie: Bildbestand des Schweizerischen Tropeninstituts

Neu zugänglich

«Testversuche mit Vogelmalaria»? Im PA 940b ist es schwarz auf weiss belegt. Fünf Fotos illustrieren die Tests mit Antimalaria-Mitteln, welche das Schweizerische Tropeninstitut um 1950 durchführte. Oder lieber ein Foto der «Versuche mit Hühnermalaria im Hochgebirge, Jungfraujoch, vor 1960»? Auch das lässt sich nachschlagen. Das Archiv des Schweizerischen Tropeninstituts (STI) oder Swiss Tropical and Public…