Schlagwort: Universität

E.T. im Archiv – ein Experiment

Archiv 21, Blogserie

„Wir fliegen! Der Himmel ist unser, der Mond so nah!“ Wer diese Szene gesehen hat, vergisst sie nicht mehr. Der Knabe Elliot und E.T. entschweben auf ihrem Fahrrad hoch hinauf in eine wunderbare Welt. Das war 1982, im Film „E.T. – der Ausserirdische“ von Steven Spielberg. Und hier, ab heute und jetzt – beginnt eine…

Gefragte Akten: Die Fremdenpolizeidossiers im Fokus der Forschung

Allgemein, Aus dem Lesesaal, Blogserie, Magnet Basel

Historikerinnen und Historiker haben alle einen Traum: Neuland zu entdecken, einen Aktenbestand zu finden, der bisher noch kaum erforscht ist. Da sind sie beim Staatsarchiv Basel-Stadt an der richtigen Adresse. Denn die Hunderttausenden von Fremdenpolizeidossiers, die hier lagern, wurden von der Forschung in den letzten Jahrzehnten erst ansatzweise bearbeitet. Der folgende Beitrag von Hermann Wichers,…

«Ich wollte nur arbeiten»

Allgemein, Blogserie, Magnet Basel

Foto: Daria Kolacka © teamstratenwerth An einem Dienstagvormittag, im Pavillon der Ausstellung «Magnet Basel» im Hof des Staatsarchivs. Daria Kolacka setzt sich an den Tisch mit der Fallakte Anna Kuhn und beginnt zu erzählen. Sie ist Dozentin, Videomacherin, Fotografin und Sprachlehrerin, ursprünglich aus Polen. Und sie sagt: «Diese Ausstellung ist sehr aktuell. Diese Geschichten sind…

Podiumsdiskussion: Geschichte im Museum

Anlässe

Geschichte wie Museen haben Hochkonjunktur. Das ist erfreulich, zugleich nicht unproblematisch: Die jeweiligen Geschichts- und Museumsverständnisse entscheiden darüber, welchen Erwartungen und Hoffnungen eine museale Umsetzung von Geschichte entsprechen will und kann. Wie sehen Fachleute aus beiden Bereichen die an sich naheliegende Kooperation zwischen Geschichtswissenschaft und Museum? Gehen sie von ähnlichen oder von unterschiedlichen Vorstellungen aus?…

Liebe Grüsse aus Moskau – 6

Allgemein

Seit Emil Speiser 1893 nach Moskau gezogen ist, um in einer Fabrik zu arbeiten, hat sich die Lage in Russland verändert. So beschreibt er es seinen Verwandten in Gelterkinden: Moskau den 4 April 1901 Meine Lieben ! Wir feiern gegenwärtig Ostern u sind also von Arbeit frei, so dass wir also Zeit hätten zum spatzieren…

Traumlandschaft Archiv

Archiv 21

Die Welt hat sich verändert, Kulturen sind aufgeblüht und wieder untergegangen, doch die Welt der Information und des Wissens wälzt sich langsam aber stetig vorwärts über die Ablagerungen der Jahrhunderte, die wieder zu Staub zerfallen sind. Speichern und aufbewahren von Information und Wissen für die Zukunft sind die versteckten Säulen unserer Gesellschaft. Von Menschen für…

Holbein, Huftier, Totentanz

Allgemein, Anlässe, Mehr vom Reisen

Sie sind Kult-Autoren und Klassiker: Fedor Dostoevskij, Nikolaj Karamzin, Boris Pasternak, Iwan Bunin (auf dem Tshirt) und Nikolaj Gogol. Und sie kannten die Schweiz, kannten Basel. Was sie darüber schrieben, in ihren literarischen Werken, Briefen und Erinnerungen, das gibt es nun an der Museumsnacht zu hören. Studierende des Fachbereichs Osteuropa der Universität Basel präsentieren eine…

Russisch für Basel?

Allgemein, Anlässe

Scheues Fräulein, tüchtige Dozentin oder Edelkommunistin? Von Elsa Mahler, Russlandschweizerin und erste Professorin der Basler Universität, erzählt Carla Cordin (Historikerin MA) an einem Kurzvortrag an der Museumsnacht. Die 1882 in Moskau geborene Elsa Mahler, Tochter eines Schweizer Kaufmannes, kam 1920 nach Basel und begann hier an der Universität eine beeindruckende und langjährige Karriere als Wissenschaftlerin…

Borschtsch, Poesie und Wissen

Allgemein, Anlässe

Eine kalte Januarnacht – und dann das: борщ (Borschtsch), чай (Tee), водка (Wodka); eine literarische Reise durch Jahrhunderte und Kulturen; Geschichten von Revolutionären und Pionierinnen. All das gibts an der Museumsnacht vom 20. Januar 2017 im Staatsarchiv zu geniessen. Dank der Fachgruppe Osteuropa. Studierende und Assistierende des Fachbereichs Osteuropa der Universität Basel engagieren sich tatkräftig…

Geschichte und Medien

Allgemein, Anlässe

  «Geschichte und Medien» – unter diesem Titel findet am 15. April unter Federführung der AlumniGeschichte eine Podiumsdiskussion statt. Auf dem Podium diskutieren: Lucas Burkart, Departement Geschichte, Universität Basel Matthias Daum, Redaktion Schweizerteil der ZEIT Thomas Maissen, Deutsches Historisches Institut Paris Nathalie Wappler, Abteilung Kultur, Schweizer Radio und Fernsehen Moderation: Matthias Zehnder Freitag, 15. April…

Digital History – Archivarbeit für die Zukunft

Allgemein, Anlässe, Digitale Edition, Digitalisierung

Jahrrechnungen anno 1966. Basler Steuerverwaltung 1966. Staatsarchiv Basel-Stadt, BSL 1013 1-3530 1. Basel besitzt eine einzigartige Serie von Jahrrechnungsbüchern zum städtischen Finanzhaushalt aus den Jahren 1361 bis 1610. Ein internationales Historikerteam der Universitäten Basel und Graz hat nun mithilfe neuer digitaler Technologien diese Quellen aufgearbeitet und auf «Die Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610…

Ein Wort zum Bild. Aus dem Fotoarchiv Hoffmann / 4

Allgemein, Historische Fotografie, Wort zum Bild

Aufmarsch der Zofingia am Dies Academicus, 18. November 1932. Staatsarchiv Basel-Stadt, AL 45, 6-9-1.   «Alle Jahre wieder …», denke ich, wenn ich dieses Foto sehe. Vom Fenster der Teeküche des Staatsarchivs aus kann ich nämlich jeden November beobachten, wie sich am Tag der Universität ein Festzug von Honoratioren, Politikern und Studentenverbindungen durch die Altstadt…