Schlagwort: Projekt

Mehr sehen als vor 150 Jahren

Digitalisierung, Historische Fotografie, Projekt Sicherung & Nutzbarmachung

Digitalisierung macht’s möglich: Die ältesten Fotonegative aus dem Staatsarchiv erscheinen in ganz neuem Licht. Detailliert und raffiniert, wie sie die Öffentlichkeit noch nie gesehen hat. Wie die ersten Glasplattennegative ins Archiv gelangten, wissen wir nicht. Aber seit 1903 bezeugt ein Eingangsbuch die Zugänge. Die Glasplattennegative wurden der Grösse nach einsortiert und entsprechend bezeichnet: von den…

Gut verpackt

Allgemein, Historische Fotografie

Was braucht man, um eine Viertelmillion Fotografien öffentlich nutzbar zu machen? Sachverstand und einen Plan. Über beides verfügen Kerstin Brunner und ihre Mitarbeitenden Nana Badenberg und Peter Hofer in hohem Masse. Seit Ende 2014 arbeiten sie im Staatsarchiv daran, den Nachlass der Fotografendynastie Hoffmann zu sichten, zu ordnen, konservatorisch sinnvoll zu verpacken und im Archivkatalog…

Das neue Archiv: Visionen und Illusionen

Archivneubau

Und kaum war das Siegerprojekt für den Neubau von Staatsarchiv und Naturhistorischem Museum Ende August bekannt gegeben, hagelte es Meinungen. Die Jury lobte die «klare städtebauliche Setzung und die einfache Gliederung des langgestreckten Baukörpers». Die Architekturzeitschrift Hochparterre stellte klar: «Der lange Schlitten mit hohem Turm sitzt gut am Ort und ist unaufgeregt, aber sorgfältig gegliedert.»….